Sie sind hier: Ergebnisliste: Angebote in Hessen

TitelOrtBeschreibungKontakt

Begleitservice der Frankfurter Verkehrsgesellschaft

Frankfurt am MainBegleitung von Tür zu Tür im ganzen Stadtgebiet (einschließlich Flughafen) möglich.
Begleitzeiten: Werktags von 7.30 - 20.00 Uhr und Sa. 10-17 Uhr.
Die Begleitung ist kostenlos.
Anmeldung: Frühzeitige Anmeldung wird empfohlen.
Öffnungszeiten: Werktags von 8.00 - 16.00 Uhr.
Details ansehen

Stadtführung Hanau

HanauBei dieser besonderen Führung haben sehbehinderte und blinde Menschen die Gelegenheit, die Stadt zu erfahren und kennen zu lernen. Die Stadtführerin beschreibt detailliert die Sehenswürdigkeiten und fordert die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf, Gebäude sowie ein Gebäudemodell zu betasten. An Markttagen wird der Hanauer Wochenmarkt mit seiner lebendigen Atmosphäre mit in die Führung aufgenommen.
Dauer: ca. 1 ½ Stunden
Details ansehen

Feldbahnmuseum Frankfurt am Main

Frankfurt am MainFeldbahn zum Anfassen und Erfahren.
Das Museum ist an Fahrtagen von 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.
Die aktuellen Fahrtage entnehmen Sie bitte der Homepage.
Der Eintritt einschl. Fahrpreis beträgt 6 Euro für Erwachsene; Kinder (ab 4 und bis 14 Jahren) 3 Euro; Familie (2 Erwachsene und Kinder) 12 Euro.
Für Besuchergruppen erbitten wir eine Voranmeldung.
Anfahrt:
Vom Hauptbahnhof mit der Straßenbahn 17 bis zur Endhaltestelle „Rebstockbad“, dort Umsteigen in den Bus 50 bis zur Haltestelle „Feldbahnmuseum“.
Details ansehen

Freilichtmuseum Hessenpark Neuanspach / Taunus

Neuanspach / TaunusIn der Führung können die Teilnehmer nicht nur die baulichen Besonderheiten der Fachwerkhäuser kennenlernen, sondern auch deren Bedeutung als Lebensraum für die Menschen. Jeder hat genug Zeit, um die Ästhetik und die Funktion der Bauweise im wahrsten Sinne des Wortes zu begreifen und für sich zu entdecken und bekommt so einen genauen Eindruck davon, wie die Häuser konstruiert sind und wie man dort früher gewohnt hat.
Teilnehmerzahl: maximal 30 Personen
Dauer: etwa 1 Stunde
Preis: 45 Euro pro Führung
(zzgl. Museumseintritt)
Details ansehen

KostBar Marburg

MarburgSpeise- und Getränkekarte in Blindenschrift.
Das Restaurant liegt in der Marburger Oberstadt, der Altstadt, dem Herzen Marburgs, zu Beginn der Barfüßerstraße in der Fußgängerzone.
Mediteran beeinflusste Speisekarte, die auch für Vegetarier eine große Auswahl an Speisen bietet und immer auch um jahreszeitliche Gerichte bereichert wird.
Mittagsmenüs werden angeboten.
Öffnungszeiten:
Täglich: 10.00 Uhr - 24.00 Uhr
Details ansehen

Das Fridericianum in Kassel

KasselDas Fridericianum ist ein zentraler Ort der Gegenwartskunst. Signifikante Positionen und Strömungen der Kunst wie gesellschaftlich relevante Fragestellungen werden hier aufgegriffen, präsentiert und verhandelt. Experimentelle sowie fundiert recherchierte Gruppen- und Einzelausstellungen, Screenings und Performances, Konferenzen und Symposien zeigen das Spektrum aktueller Kunst und Diskurse auf.
Im Fridericianum werden sehr gerne aktive Führungen für blinde und sehbeeinträchtigte Menschen angeboten, sowohl für Kinder, als auch für Erwachsene.
Details ansehen

Wortreich, Bad Hersfeld

Bad HersfeldWissens- und Erlebniswelt für Sprache und Kommunikation
Alle Exponate verfügen über eine Beschreibung in Brailleschrift.
Eine Führung durch die Ausstellung (Dauer ca. 2 Stunden) kostet 85 Euro pro Gruppe.
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 09 - 17 Uhr, Sa. und So. 11 - 18 Uhr.
Eintrittspreise: Schwerbehinderte (ab GdB 70) 6,50 Euro. Eine Begleitperson hat freien Eintritt.
Sie erreichen das wortreich vom Bahnhof aus bequem zu Fuß: Folgen Sie der Bahnhofstraße geradeaus bis zur Friedloser Straße und biegen Sie hier links ab. Von dort aus überqueren Sie geradeaus eine große Kreuzung und haben nach ca. 400 Metern das wortreich erreicht.
Die Mitnahme von Blindenführhunden ist erlaubt.
Details ansehen

Hessische Staatskanzlei Wiesbaden

WiesbadenDie Staatskanzlei bietet Führungen für blinde und sehbehinderte Menschen an. Der Aufbau der Staatskanzlei wird durch ein dreidimensionales Modell erfahrbar. Ein kleinerer Plan aus Kunststoff wird den Besuchern ausgehändigt. So können sie auch während des Rundgangs erkennen, wo sie sich befinden. Während der Rundgänge mit eigens ausgebildeten Führerinnen können Kunstwerke und Skulpturen betastet werden. Kunstwerke und Skulpturen enthalten Erläuterungen in Brailleschrift.
Darüber hinaus hat die Staatskanzlei eine Audio-CD erstellen lassen. Ein akustisches Signal vermittelt im Treppenhaus einen Eindruck von der Höhe des Raumes.
Der Rundgang dauert ca. 1 Stunde.
Details ansehen

Siegfrieds Mechanisches Musikkabinett, Rüdesheim am Rhein

Rüdesheim am RheinIm Musikkabinett werden mechanische Musikinstrumente von der kleinen Singvogeldose (der Deckel öffnet sich, ein kleiner Vogel erscheint und
singt sein Lied, danach verschwindet er wieder in der Dose) über Karussellorgeln bis zu riesigen Orchestrien erklärt und vorgespielt..
Der Eintrittspreis für behinderte Menschen ist 4,00 Euro pro Person.
Das Museum ist von 1. März bis 31. Dezember täglich geöffnet.
Führungen auch für blinde und sehbehinderte Besucher auf Voranmeldung (ab 4 Personen, Dauer der Führung: ca. 45 Min.).
Details ansehen

Museum Anatomicum Marburg

MarburgDie historische anatomische Lehrsammlung am Fachbereich Humanmedizin der Philipps-Universität ist für die Öffentlichkeit zugänglich.
Anatomische Präparate werden bei Führungen demonstriert.
Eingebettet in den medizinhistorischen Kontext des 19. Jahrhunderts und aufbauend auf einem ausgedehnten Fundus makroskopisch- und mikroskopisch-anatomischer, embryologischer und vergleichend-anatomischer Präparate aus zwei Jahrhunderten anatomischer Forschung wird in fünf thematisch unterschiedlich ausgerichteten Räumen die komplexe Struktur des menschlichen und tierischen Organismus und die Entwicklung seiner Erforschung dokumentiert.
Für Gruppen können nach telefonischer Vereinbarung Führungen gebucht werden. Anatomische Modelle und Objekte aus der Knochensammlung bieten sich bei Führungen für blinde und sehbehinderte Menschen besonders an.
Die Gruppengröße sollte 20 Personen nicht überschreiten. Der Eintritt beträgt 3 Euro pro Person (inklusive Führung). Die Gruppen werden von geschulten Medizinstudenten geführt.
Details ansehen

Seiten-Navigation:

Anzahl Datensätze: 94 | Seite: 1 von 10 | | Nächste +

Anzeige und Sortierung: