Sie sind hier: Ergebnisliste: Ausflugsziel / Sehenswürdigkeiten

TitelOrtBeschreibungKontakt

St. Annenkirche Annaberg-Buchholz

Annaberg-BuchholzFührung für blinde Besucher auf Anfrage.
Öffnungszeiten:
Mai - Dez.: Mo.-Sa.: 10-17 Uhr, So.: 12-17 Uhr, Jan.- Apr.: bis 16 Uhr
Details ansehen

Der Schwarzbach Planetenweg von Kriftel nach Hattersheim

KriftelUnser Sonnensystem im Maßstab 1 : 1 Milliarde
Vom Freizeitpark in Kriftel zum Regionalpark Rhein-Main in Hattersheim-Okriftel
Im Modell wird die Sonne durch eine Betonkugel mit einem Durchmesser von 1,40
m verkörpert, von der die nur 1,3 cm große Erde einen Abstand von 150 m hat. Die fast 6 Milliarden km bis zur Plutobahn ergeben auf dem Schwarzbach Planetenweg eine Strecke von ca. 6 km.
Die Planetenmodelle des Schwarzbach Planetenwegs sind auf 50 cm x 50 cm großen Bronzereliefs als Halbkugeln gegossen und mit den wichtigsten Daten versehen; letztere sind zusätzlich auch in Braille-Schrift
ausgeführt.
Diese Bronzeplatten wurden von der Blindenstudienanstalt Marburg
zur Verfügung gestellt.
Zu erreichen ist der Ausgangspunkt in Kriftel mit der S-Bahn-Linie S2 oder über die A 66 (Ausfahrt 12: Hattersheim).
Details ansehen

Naturschutz-Tierpark Görlitz

Görlitz550 Tiere, 130 Arten, naturnahe Gehege, reizvoller Park, Bauernhof, Bauerngarten und Storchenausstellung laden zu einem Tagesbesuch im Tierpark ein.
Bei Voranmeldung wird für blinde und sehbehinderte
Besucher eine Führung angeboten.
Öffnungszeiten
Mär-Okt: 8-18 Uhr, Nov-Feb: 8 Uhr-Einbruch Dunkelheit
Anfahrt:
Mit der OE (Ostdeutsche Eisenbahn GmbH) bis Görlitz Bahnhof und dann ausgehend von der Jacobuskirche fußläufig circa 6 min. zum Park.
Details ansehen

Ludwigskirche München

MünchenIn St. Ludwig steht ein Tastmodell, welches diese Kirche darstellt. Details ansehen

Führung durch den Tiergarten in Berlin

BerlinDer Tiergarten ist das grüne Herz Berlins und mit seinen 210 ha, nach dem Englischen Garten in München, die zweitgrößte innerstädtische Grünfläche Deutschlands. Ich bin Landschaftsplaner und möchte Ihnen während eines etwa eineinhalbstündigen Spaziergangs die Entstehungsgeschichte dieses großflächigen Gartenkunstwerks unserer Stadt näher bringen. In jeder Epoche bevorzugten Landschaftsarchitekten, so auch die Gestalter des Tiergartens bestimmte Baumaterialien und Pflanzen. Ich möchte Sie Ihnen vorstellen. Auch die Frage, was eigentlich der Ausdruck „bis in die Puppen gehen“ bedeutet, wird sich hierbei ganz beiläufig klären.Details ansehen

Rundgang durch die Luisenstadt in Berlin

BerlinDie Luisenstadt im steht beispielhaft für die Erweiterungen, die die sprunghaft wachsende Stadt Berlin im neunzehnten Jahrhundert erfahren hat. Der Luisenstädtische Kanal, der die Spree mit dem Urbanhafen und dem Landwehrkanal verband, war eine kleine, aber stark genutzte Berliner Wasserstraße. Später verschüttet, noch später durch Grenzanlagen überbaut, entsteht er heute in Form einer grünen Promenade neu. Erleben Sie während des etwa eineinhalbstündigen Rundgangs mit, wie die Bezirke Kreuzberg und Mitte, wie Ost- und Westberlin hier wieder zusammen wachsen und das alte Berlin in neuem Kleid wieder sichtbar wird.Details ansehen

Erkundung des Brunnenviertels in Berlin

BerlinDas Brunnenviertel gehört ganz allein seinen Bewohnern. Kaum ein Besucher Berlins, ja kaum einen Berliner verschlägt es hierher. Dabei wurde auch hier Berliner Stadtgeschichte geschrieben und gebaut. Sogar ein veritables Fließgewässer, die Panke und einer der schönsten Parks Berlins, der Humboldthain, schmücken diesen Kiez. Ich bin Landschaftsplaner und lade Sie ein, mit mir gemeinsam das unentdeckte Brunnenviertel in anderthalb Stunden zu erkunden. Begleiten Sie mich von der heilsamen Quelle, die dem Viertel seinen Namen gab, bis hoch auf den letzten erhaltenen Hochbunker Berlins.Details ansehen

Tastmodell Hameln

HamelnDas 3-dimensionale Bronze-Relief von Egbert Broerken steht vor dem Hochzeitshaus in der Fußgängerzone von Hameln. Beschriftungen in Braille sind vorhanden.Details ansehen

Kurpark mit Salzpfad in Bad Frankenhausen

Bad FrankenhausenDie gepflasterten Wege des Kurparks sind mit farblich abgesetzten Steinen gestaltet. Entlang des 2 Kilometer langen Salzpfades informieren Bronzetafeln mit Brailleschrift über die Solequellen und die heilende Wirkung. Der Weg vom Regionalmuseum am alten Schloss über Kyffhäusertherme, Quellgrund, Schausiedehaus zum Schaugradierwerk ist für Rollstuhlfahrer uneingeschränkt zugänglich.
Der Park befindet sich zwischen Kyffhäuser Straße und Zinkestraße.
Führungen für Menschen mit Handicap (Preis auf Anfrage)
Details ansehen

Altstadtmodell Buxtehude

BuxtehudeDas Bronzemodell wurde geschaffen vom Bildhauer Egbert Broerken.
Die markanten Häuser sind zusätzlich auch in Braille-Schrift gekennzeichnet.
Das Modell befindet sich vor dem Eingang des Rathauses.
Details ansehen

Barrierefreier Rundwanderweg Dübener Heide Rotta-Ochsenkopf

Rotta-OchsenkopfInformationen in Brailleschrift vorhandenDetails ansehen

Bronzemodell Altstadt Bad Hersfeld

Bad HersfeldSeit 2009 steht auf dem Rathausplatz ein Bronzemodell der Hersfelder Altstadt mit Kennzeichnungen in Brailleschrift.Details ansehen

Bronzemodell Altstadt Neumarkt

NeumarktBronzerelief der Altstadt
Das rund 20 Kilo schwere Modell, das der westfälische Künstler Egbert Broerken im »Wachsausschmelzverfahren» hergestellt hat, thront auf einem Granitblock zwischen Rathaus und Marktstraße.
Blinde und sehbehinderte Menschen können darauf die Dimensionen der Gebäude erfassen, ein Beitext in Blindenschrift enthält Informationen zur Stadthistorie.
Details ansehen

Stadtmodell Neuss

NeussDreidimensionale Bronze-Stadtplastik auf dem Münsterplatz, die dem Betrachter einen Überblick aus der Vogelperspektive bietet und vor allem sehbehinderten Menschen ermöglicht, die Münsterkirche und deren Nachbarschaft zu ertasten.
Erläuterungen in Blindenschrift geben Orientierungshilfen.
Geschaffen hat das Werk der Künstler Egbert Broerken.
Standort: Unweit des Vogthauses.
Details ansehen

Tastmodell der Stadt Soest

Soest In der Rathausstraße vor dem Soester Rathaus befindet sich neben der St. Petri-Kirche das Bronzemodell der Stadt Soest. Details ansehen

Tastmodell der Stadt Erfurt

ErfurtDas maßstabsgetreue Bronzemodell der Altstadt Erfurt steht für jeden frei zugänglich auf dem Fischmarkt.Details ansehen

Altstadtmodell Kulmbach

KulmbachEine dreidimensionale Bronzeplastik der Kulmbacher Altstadt samt Festungsberg und Plassenburg. Das Relief ermöglicht es, blinden und sehbehinderten Menschen, die Stadt mit den Händen zu erfühlen.
Geschaffen wurde das Modell von Bildhauer Egbert Broerken.
Details ansehen

Tastmodell St. Lorenz Kempten

KemptenDie Basilika St. Lorenz ist eines der Wahrzeichen der Stadt Kempten und eine weithin sichtbare Kirche.
Das Tastmodell im Maßstab 1:100 aus Holz ist in der Kirche aufgestellt.
Krippenbauer Hermann Weiß ließ das Modell nach Fotografien und Plänen aus dem Staatlichen Bauamt in seiner Werkstatt anfertigen. Dabei achtete er auch auf Details wie Fenster, Säulen oder Kuppeln.
Das Modell ist aus massivem Holz gefertigt, die Kuppeln bestehen aus versteifter Pappe.
Details ansehen

Tastmodell der Stadt Kaufbeuren

Kaufbeuren Neben der Sparkasse am Salzmarkt steht ein Bronzemodell der Altstadt Kaufbeuren seit Oktober 2008. Details ansehen

Bronzemodell von Bayreuth

BayreuthIn der Innenstadt befindet sich das Bronzemodell von Bayreuth. Es befindet sich auf dem Marktplatz gegenüber dem Alten Rathaus. Im Maßstab von 1:500 kann man sich tastend eine Vorstellung von Bayreuth machen. Details ansehen

Tastmodell der Würzburger Residenz

Würzburgwetterbeständiges Aluminium-Modell 50 X 50 cm auf einem hellen Steinquader, hergestellt von einem Modellbauer aus den Vinzenz-Werkstätten in enger Zusammenarbeit mit dem Würzburger Blindeninstitut
Standort: zwischen dem Eingang der Hofkirche und dem Tor zum Hofgarten
Details ansehen

Tastmodell Pfarrkirche St. Adalbero in Würzburg

WürzburgEin maßstabsgetreues Tastmodell ermöglicht blinden und sehbehinderten Menschen, sich einen Eindruck von der Würzburger Pfarrkirche Sankt Adalbero in Ortsteil Sanderau zu verschaffen. Das Modell wurde am 10.10.2010 geweiht.Details ansehen

Tastmodell Altstadt Konstanz

KonstanzEin Relief, das die Altstadt aus der Vogelperspektive darstellt, erlaubt neue Eindrücke.
Das taktile Modell im Maßstab 1:650 mit dem Durchmesser von 1,50 Meter auf dem Münsterplatz ist besonders für blinde und sehbehinderte Menschen geeignet, die Altstadt mit den Händen modellhaft zu begreifen. Sie können die Dimensionen und Formen des Altstadt-Ensembles ertasten. Auch für alle Bürgerinnen und Bürger und Gäste der Stadt ist das Relief interessant.
Details ansehen

Stadtmodell Osnabrück

OsnabrückEin dreidimensionales Abbild des Osnabrücker Stadtkerns steht auf dem Domplatz. Details ansehen

Tastmodell Romanische Basilika, Altenstadt

AltenstadtDie Basilika in Altenstadt ist romanisch, Bauzeit 1180-1220 (der große Gott von Altenstadt) Seit 2004 von nationaler Bedeutung.
Das Modell wurde von Hobby-Modellbauer Horst Brenner aus Schwabniederhofen bei Altenstadt geschaffen.
In der Bodenplatte eingebaut ist ein Diktafon. Blinde und sehbehinderte Menschen werden so auf alle markanten Stellen hingewiesen, die dann am Modell ertastet werden können. Somit kann das Gesamtbild des Objektes und die dazugehörige Baugeschichte erfahrbar gemacht werden.
Details ansehen

Tastmodell Steingadener Münster

SteingadenDas Steingadener Welfenmünster ist eine romanische Kirche, geweiht im Jahr 1176.
Das Tastmodell wurde von Horst Brenner aus
Schwabniederhofen bei Altenstadt geschaffen.
In der Bodenplatte eingebaut ist ein Diktafon. Blinde und sehbehinderte Menschen werden so auf alle markanten Stellen hingewiesen, die dann am Modell ertastet werden können. Somit kann das Gesamtbild des Objektes und die dazugehörige Baugeschichte erfahrbar gemacht werden.
Details ansehen

Tastmodell der Wieskirche bei Steingaden

SteingadenDie Wieskirche ist eine Wallfahrtskirche zum Gegeißelten Heiland, Bauzeit 1745
-1754, Kunst des Rokoko. Ein UNESCO - Weltkulturgut.
Das Tastmodell wurde von Horst Brenner aus
Schwabniederhofen bei Altenstadt geschaffen.
In der Bodenplatte eingebaut ist ein Diktafon. Blinde und sehbehinderte Menschen werden so auf alle markanten Stellen hingewiesen, die dann am Modell ertastet werden können. Somit kann das Gesamtbild des Objektes und die dazugehörige Baugeschichte erfahrbar gemacht werden.
Details ansehen

Planetenlehrpfad Marburg

MarburgDer Marburger Planetenlehrpfad führt aus Richtung Süden, von Cappel kommend, wo die Sonne platziert ist, entlang des Radweges an der Lahn bis zur Bahnhofsbrücke
in Marburg, wo der Pluto zu finden ist. Das Sonnensystem wird im Maßstab 1:1 Milliarde auf einer Strecke von 6 km abgebildet.
Ein kolorierter Reliefplan im offenen Teil von drei Schaukästen bei der Sonne ermöglicht es blinden und sehenden Besuchern, sich einen geographischen Überblick über die Lehrpfad-Strecke zu verschaffen. Es gibt Informationen auf Bronzetafeln bei der Sonne und allen anderen Planetenstationen, die in reliefierten
Buchstaben und in Blindenschrift abgebildet werden. Die Broschüre für den Lehrpfad ist in Blindenschrift erhältlich und für Altersblinde und hochgradig
sehbehinderte Menschen professionell auf Cassette aufgelesen. Detaillierte Informationen und MP3-Dateien zum Download gibt es auf http://www.planetenlehrpfad-marburg.de/html/framev...
Details ansehen

Tastmodell Elisabethkirche Marburg

MarburgSie finden das Tastmodell beim Südeingang der Elisabethkirche, direkt neben der Treppe aus Richtung Deutschhausstraße.Details ansehen

Tastmodell Marktplatz in Marburg

MarburgDas Tastmodell aus Bronce befindet sich unterhalb des Brunnens direkt neben der Bushaltestelle auf dem Marktplatz.
Zu ertasten sind die um den Marktplatz angeordneten Gebäude.
Details ansehen

Bronzemodell des Dorfes Manslagt

ManslagtManslagt ist ein idyllisches Warfendorf in der Gemeinde Krummhörn.
Mitten im Dorf befindet sich die historische Kirche. Die spätgotische Kirche mit einer beeindruckenden Kanzel stammt aus Amsterdam aus dem Jahre 1714.
Im Dorf kann man in einem Restaurant mit Biergarten einkehren.
Wie auch in anderen Dörfern in der Ferien-, Kunst-
und Kulturlandschaft Krummhörn-Greetsiel befindet sich auch in Manslagt eine Bootsanlegemöglichkeit für kleinere Boote.
Besonders sehenswert ist das Bronzemodell des Dorfes Manslagt, das das Dorf im Jahre 1959 zeigt.
Details ansehen

Bronzemodell Heiligenberg Heidelberg

HeidelbergDeutlich erkennbar sind die keltischern Wälle auf dem großen Bronzemodell des Heiligenberges, das am Rande des großen Parkplatzes auf dem Heiligenberg (zwischen Stephankloster und Gaststätte "Waldschenke")
Zu finden ist.
Dieser "Heiligenberg zum Anfassen" misst etwa zwei mal drei Meter.
Das Bronzerelief entstand in Zusammenarbeit des Kurpfälzischen Museums mit dem Landesdenkmalamt und wurde von der Schutzgemeinschaft Heiligenberg finanziert. Es verdeutlicht, warum die Menschen in früheren Zeiten vorzugsweise auf Bergen siedelten: Berge boten Schutz und man konnte sie befestigen.
Details ansehen

Stadtmodell Münster

MünsterModell mit den Gebäuden innerhalb des Promenadenrings
Ort: Schloss/Hindenburgplatz/Achse Frauenstraße.
Details ansehen

Stadtmodell Lippstadt

LippstadtGroßes Stadtmodell aus Bronze vor der Marienkirche, mit Beschriftungen in Blindenschrift Details ansehen

Tastmodell der Neubrandenburger Innenstadt

NeubrandenburgAuf dem Marktplatz in der Viertore-Stadt Neubrandenburg steht ein pultartiges, ca. 1,20 x 1,20 m großes Tastmodell aus Messing. Dieses zeigt Gebäude der Innenstadt. Leider gibt es keinerlei Beschriftungen. Details ansehen

Rathaus Münster

MünsterEine Bronzetafel in der Form des Rathauses wurde am Haus gegenüber dem Rathaus angebracht und ermöglicht blinden Menschen das Ertasten der Form des Giebels. Eine weitere Tafel in Blindenschrift gibt Einblick in die Geschichte des Rathauses.Details ansehen

Altstadtmodell Münster

MünsterModell mit den Gebäuden innerhalb des Promenadenrings Details ansehen

Bronzemodell Prinzipalmarkt Michaelisplatz Münster

MünsterDas Modell ermöglicht durch Ertasten einen Eindruck von Giebelhäusern, Rathaus, Dom und Lambertikirche. Auch eine Beschreibung der Gebäude in Blindenschrift ist vorhanden.
Es befindet sich vor dem Bankhaus Lampe.
Details ansehen

Stadt Lingen zum Ertasten

LingenAuf dem Marktplatz gegenüber der Alten Posthalterei können sehbehinderte Menschen nun die Stadt Lingen ertasten und erfühlen. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind zudem mit Informationen in Blindenschrift versehen.
Hergestellt wurde es von Egbert Broerken im Maßstab von 1:650
Details ansehen

Tastmodell Alte Mainbrücke Würzburg

Würzburgwetterbeständiges Aluminium-Modell 50 X 50 cm auf einem hellen Steinquader, hergestellt von einem Modellbauer aus den Vinzenz-Werkstätten in enger Zusammenarbeit mit dem Würzburger Blindeninstitut
Standort: Linksmainisch (Festungsseite) am Brückenaufgang
Presseartikel: "Der Würzburger Gästeführer e. V. hat am 13. Oktober 2009 gemeinsam mit Mitsponsoren und Vertretern der Stadt das von ihm initiierte Spendenprojekt „Tastmodell Alte Mainbrücke“ für Blinde und Sehbehinderte der Öffentlichkeit übergeben.
Das neue Modell steht am Aufgang der linksmainischen (Festungs-)Seite der Alten Mainbrücke und damit an einem auch für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte gut erreichbaren, barrierefreien Platz. Es zeigt die acht Bögen der Brücke mit vereinfacht dargestellten Heiligenfiguren, Fluss, Stauwehr und umgebenden Gebäuden. Für blinde und sehbehinderte Menschen macht es eines der historischen und kulturellen Highlights Würzburgs auf wunderbare Weise erfahrbar."
Details ansehen

Tastmodell der Altstadt Büdingen

BüdingenMaßstabgetreues Bronzetastmodell der geschichtsträchtigen Büdinger Altstadt mitten im historischen Stadtkern:
Auf dem Damm - direkt neben dem 50er-Jahre-Museum - sind in Miniatur-ausgabe die Marienkirche und das Steinerne Haus, das Schloss und das große Bollwerk, der Garten Kölsch, die verwinkelten Gässchen, die altehrwürdigen Plätze und die vielen schmucken Fachwerkhäuschen zu sehen. Blinden Menschen bietet das Modell die Möglichkeit, die Sehenswürdigkeiten der ehemaligen Kreisstadt zu ertasten.
Details ansehen

Bronzemodell der Stadt Wolfenbüttel

WolfenbüttelBronzemodell in Wolfenbüttel "Am alten Tore" (Fußgängerzone)
Es zeigt die historische Situation von 1750 im Maßstab 1:1000 und enthält Beschriftungen in Blindenschrift.
Details ansehen

Stadtmodell Kempen

KempenStadtmodell aus Bronze mit Beschriftungen der Straßennamen in Blindenschrift Details ansehen

Bronzemodell der Altstadt von Braunschweig

BraunschweigDas von Egbert Broerken geschaffene Bronze-Modell zeigt die Braunschweiger Altstadt von Kohlmarkt bis Altstadtmarkt. Es befindet sich auf dem Altstadtmarkt vor dem Seiteneingang der Industrie- und Handelskammer.Details ansehen

Tastmodell Würzburger Rathaus

Würzburgwetterbeständiges Aluminium-Modell 50 X 50 cm auf einem hellen Steinquader, hergestellt von einem Modellbauer aus den Vinzenz-Werkstätten in enger Zusammenarbeit mit dem Würzburger Blindeninstitut
Standort: am südlichen Eingang, in der Nähe des Vierröhrenbrunnens.
Details ansehen

Tastmodell Kiliansdom Würzburg

Würzburgwetterbeständiges Aluminium-Modell 50 X 50 cm auf einem hellen Steinquader, hergestellt von einem Modellbauer aus den Vinzenz-Werkstätten in enger Zusammenarbeit mit dem Würzburger Blindeninstitut
Standort: auf dem Kiliansplatz in der Nähe des Kilianstores zwischen Dom und Dom-Museum
Details ansehen

Bronzemodell München

MünchenDas von Egbert Broerken geschaffene Bronzemodell wurde am 11.11.2004 auf dem Frauenplatz vor der Frauenkirche aufgestellt. Es zeigt im Maßstab 1:500 den Bereich Frauenkirche, Residenz und Oper.Details ansehen

HörErlebnis Kyffhäuser in Bad Frankenhausen

Bad FrankenhausenAn 60 Stationen im Naturpark und im GeoPark Kyffhäuser erhalten Sie per Handy oder von zu Hause aus viele Informationen über die Region.
Die Informationstafeln verteilen sich über das ca. 100 KM große Areal, dass sich von Wiehe bis Ebeleben erstreckt.
Die Tafeln sind von 01 bis 60 durchnummeriert.
Tel. des Informationssystems: 0361 3026153.
Sobald Sie im Informationssystem sind, können Sie die zweistellige Nr. der Tafel, zu welcher Sie Informationen wünschen, anwählen. Die Information wird dann vorgelesen.
Details ansehen

Theater im Schlossgarten, Arnstadt

ArnstadtSeit 1842 genießen Einheimische und Gäste regelmäßige kulturelle Veranstaltungen in dem kleinen, aber fürstlichen Theater inmitten des weitläufigen Schlossgartens.

Im Innenbereich befindet sich ein Tastmodell des Theaters.
Telefonische Kartenreservierung für Veranstaltungen: Mo - Fr 08.00 - 16.30 Uhr
Details ansehen

Johann-Sebastian-Bach-Kirche, Arnstadt

ArnstadtZwischen 1676 und 1683 wurde die heutige Bach-Kirche nach dem großen Stadtbrand von 1581 wieder neu aufgebaut. Johann Sebastian Bach war von 1703 bis 1707 hier als Organist tätig.

Über die Bach-Kirche gibt es taktile Reliefbücher.
Öffnungszeiten: Mo - Sa 10.00 - 16.00 Uhr
So 11.00 - 15.30 Uhr
Details ansehen

Seiten-Navigation:

Anzahl Datensätze: 508 | Seite: 10 von 11 | - Vorherige | Nächste +

Anzeige und Sortierung: