Sie sind hier: Ergebnisliste: Angebote in Hessen

TitelOrtBeschreibungKontakt

Museum Anatomicum Marburg

MarburgDie historische anatomische Lehrsammlung am Fachbereich Humanmedizin der Philipps-Universität ist für die Öffentlichkeit zugänglich.
Anatomische Präparate werden bei Führungen demonstriert.
Eingebettet in den medizinhistorischen Kontext des 19. Jahrhunderts und aufbauend auf einem ausgedehnten Fundus makroskopisch- und mikroskopisch-anatomischer, embryologischer und vergleichend-anatomischer Präparate aus zwei Jahrhunderten anatomischer Forschung wird in fünf thematisch unterschiedlich ausgerichteten Räumen die komplexe Struktur des menschlichen und tierischen Organismus und die Entwicklung seiner Erforschung dokumentiert.
Für Gruppen können nach telefonischer Vereinbarung Führungen gebucht werden. Anatomische Modelle und Objekte aus der Knochensammlung bieten sich bei Führungen für blinde und sehbehinderte Menschen besonders an.
Die Gruppengröße sollte 20 Personen nicht überschreiten. Der Eintritt beträgt 3 Euro pro Person (inklusive Führung). Die Gruppen werden von geschulten Medizinstudenten geführt.
Details ansehen

Hessisches Staatstheater, Darmstadt

DarmstadtOrientierungs- und Leitsystem zur Kasse vorhanden.Details ansehen

Schirn Kunsthalle Frankfurt

Frankfurt am MainFührungen für blinde und sehbehinderte Besucher mit detaillierten Bildbeschreibungen können gebucht werden.
Zu großen Ausstellungen, zu denen es auch einen Audioguide gibt, wird das Hörprogramm durch einige Stationen mit detaillierten Bildbeschreibungen ergänzt.
Zu jeder laufenden Ausstellung gibt es einen festen Termin für eine öffentliche Führung mit ausführlichen Werkbeschreibungen, der dann auch auf der Homepage im Kalender zur Ausstellung veröffentlicht wird.
Details ansehen

Duft- und Tastgarten Gießen

GießenAuf einer Fläche von etwa 250 Quadratmetern wurden nach den Plänen des Landschaftsarchitekten Christoph Pröger auf zwei parallel angeordneten elf Meter langen Hochbeeten, einem kleinen Hochbeet mit Tierfiguren aus Bronze sowie einem ebenerdigen "Duft-Pfad" rund 100 Arten angepflanzt, die nach ihrem Blatt- und Blütenduft beziehungsweise der Blatttextur ausgesucht worden waren. Zwischen den Hochbeeten steht eine Pergola mit Sitzgelegenheiten, Schilder in Groß- und in Blindenschrift verraten die Namen der einzelnen Pflanzen.Details ansehen

Museum Schloss Wilhelmshöhe, Kassel

KasselFührungen für blinde und sehbehinderte Besucher können bei Voranmeldung gebucht werden.
Ausgewählte Objekte können mit Handschuhen ertastet werden.
Kosten: 70 Euro, für Studenten 50 Euro.
Begleitpersonen haben freien Eintritt.
Eine Wegbeschreibung für blinde und sehbehinderte Besucher finden Sie hier:
http://www.museum-kassel.de/index_navi.php?parent=...
Details ansehen

Museum für angewandte Kunst, Frankfurt

Frankfurt am MainBei Voranmeldung sind Führungen für Gruppen (max. 25 Personen) möglich. Objekte, die mit Handschuhen betastet werden können, sind vorhanden.
Kosten: Während den Öffnungszeiten, Di - Fr: 80 Euro + ermäßigter Eintritt. Am Wochenende 95 Euro + erm. Eintritt pro Person, außerhalb der Öffnungszeiten 80 Euro + erm. Eintritt pro Person + Aufsichtspersonal.
Begleitpersonen erhalten freien Eintritt.
Anfahrt:
U-Bahnlinien U1, U2, U3, Haltestelle Schweizer Platz
Buslinie 46, Haltestelle Eiserner Steg
Straßenbahnlinien 15, 16, Haltestelle Schweizer Straße/Gartenstraße
Details ansehen

Senckenberg Naturmuseum, Frankfurt

Frankfurt am MainFührungen werden bei Voranmeldung angeboten. Bei den Führungen können die Besucher viele Handstücke und Exponate haptisch erfahren, die so normalerweise in anderen Veranstaltungen nicht zum Einsatz kommen. Bei Interesse können solche Führungen gerne über die Museumspädagogik gebucht werden. Details ansehen

Philipp-Reis-Haus Friedrichsdorf

FriedrichsdorfDas Philipp-Reis-Haus zeigt eine abwechslungsreiche Ausstellung über das Leben und Schaffen des Telefonerfinders Philipp Reis (1834-74) sowie die Entwicklung des Fernsprechers von seinen Anfängen bis heute. Ferner können Sie die Geschichte der Stadt Friedrichsdorf erleben, mit einem besonderen Augenmerk auf die ersten Siedler der Stadt – den Hugenotten – sowie der Färberei.
- Lebensgeschichte des Telefonerfinders Philipp Reis
- Entwicklung des Telefons ab 1860 bis heute zum Anfassen und Reinhören
- Färberei in Friedrichsdorf
- Die Hugenotten
- Färbergarten
Öffnungszeiten:
Dienstag und Donnerstag 9 bis 16 Uhr
Eintritt frei
Führungen und Gruppenbesuche sind nach Voranmeldung jederzeit möglich.
Die meisten Objekte können ertastet werden.
Eine Führung dauert ca. 1,5 h und ist bis zu einer Gruppengröße von 15 Personen möglich.
Es wird pro Führung ein Kostenbeitrag von 30 Euro erhoben.
Details ansehen

Hessischer Rundfunk Frankfurt am Main

Frankfurt am Main Wie wird ein Fernsehstudio beleuchtet, wo arbeiten Radiomoderatoren, und was bedeutet \"digitaler Hörfunk\"? Wer sich fürs Fernseh- und Radiomachen interessiert, die Geschichte des Hauses kennen lernen und einen Blick hinter die Kulissen werfen möchte, kann sich für einen Besuch des Hessischen Rundfunks in Frankfurt anmelden. Der Hessische Rundfunk hat seit 1951 seinen Hauptsitz in Frankfurt am Main.
Das "Funkhaus am Dornbusch" in der Bertramstraße 8 beherbergt einen Großteil der Redaktionsräume und Produktionsstätten für Hörfunk und Fernsehen.
Ein taktiles Modell des hr-Geländes sowie ein taktiler Lageplan ist vorhanden.
Bitte bedenken Sie, dass Gruppen etwa 2 bis 3 Monate im Voraus einen Termin buchen sollten, Einzelpersonen können auch kurzfristig an bestehende Gruppen angegliedert werden. Nachfragen lohnt sich!
Die Terminabsprache und -vereinbarung erfolgt nach Möglichkeit telefonisch im persönlichen Gespräch.
Sprechzeiten Telefon:
Montag bis Freitag: 9:30-11:30 / 13-15 Uhr
Details ansehen

Palmengarten Frankfurt am Main

Frankfurt am MainFührungen zu unterschiedlichen Themen (bitte erfragen) können nach Voranmeldung jederzeit angeboten werden.
Öffnungszeiten:
Februar bis Oktober 9.00 bis 18.00 Uhr
November bis Januar 9.00 bis 16.00 Uhr
Details ansehen

Seiten-Navigation:

Anzahl Datensätze: 95 | Seite: 2 von 10 | - Vorherige | Nächste +

Anzeige und Sortierung: