Sie sind hier: Ergebnisliste: Angebote in Bayern

TitelOrtBeschreibungKontakt

Archäologischer Park Cambodunum in Kempten

KemptenDer Archäologische Park Cambodunum (APC) hat einiges zu bieten:
den Gallorömischen Tempelbezirk, die Grundmauern der Basilika im Forum und die Kleinen Thermen.
Führungen für blinde und sehbehinderte Besucher sind nach Absprache mit der Museumsverwaltung (ca. 4 - 5 Tage im Voraus) täglich außer Montag jederzeit möglich.
Speziell geschulte Führerinnen bringen blinden und sehbehinderten Besuchern den APC in einer erlebnisreichen Spezialführung nahe. Nachbildungen von archäologischen Funden werden im Rahmen einer Führung herumgereicht. Statuen, Altäre und Bauteile können berührt werden. Tastmodelle und Reliefpläne vermitteln einen guten Eindruck der Anlagen. Der Text eines Informationsprospekts liegt in Brailleschrift vor und kann an der Kasse ausgeliehen werden.
Auf Wunsch alle Führungen auch durch "Echte Römer" in antikem Gewand!
Treffpunkt: TABERNA am APC (Kasse, Shop, Imbissraum), Cambodunumweg 3
Dauer: ca. 1 1/2 Stunden
Kosten: 50,00 € pro Gruppe + Eintritt (max. 25 Personen pro Gruppe)
Öffnungszeiten:
Mai bis Oktober: täglich außer Montag 10.00 - 17.00 Uhr
1. November bis 14. Dezember und 15. März bis 30. April: täglich außer Montag 10.00 - 16.30 Uhr
Mitte Dezember bis Mitte März geschlossen
Eintritt:
Eintrittspreise:
Erwachsene: 4 €
Kinder/Ermäßigt: 2 €
Schulklassen: 0,50 € je Schüler
Kinder unter 10 Jahren: frei
Familien: 8 €
Gruppen (ab 10 Personen): 2 € pro Person
Der Eintritt für Kinder bis zu 5 Jahren ist frei.
Details ansehen

Fahrradverleih und -museum Pedalwelt

Heimbuchenthal Neben normalen Tandems können auch Stufentandems ausgeliehen werden, die gerade für blinde und sehbehinderte Menschen eine besondere Freude sind. Auch angeboten werden Mehrpersonentandems für 2, 3, 4, 6 und 12 Personen, die für Testfahrten besonders gut geeignet sind. Fast alle der exotischen Fahrräder können gefahren oder wenigstens angefasst werden. Ein Probesitzen mit umfassenden Erklärungen ist ebenfalls problemlos möglich.Details ansehen

Römisches Museum, Augsburg

Augsburg-Achtung: Aufgrund von Baumaßnahmen bis vorraussichtlich 2022 geschlossen-
Das Römische Museum in der Dominikanerkirche St. Magdalena – im Zentrum Augsburgs – dokumentiert die früheste Geschichte Augsburgs und seiner Umgebung. Außerdem informiert die Stadtarchäologie über aktuelle Grabungen und Funde.
Bei Voranmeldungen sind Führungen für blinde und sehbehinderte Besucher möglich.
Ab Oktober sind Texte in Brailleschrift zu den Ausstellungen verfügbar.
Details ansehen

Führungen durch den Münchner Dom

MünchenDie Türme der spätgotischen Frauenkirche mit ihren außergewöhnlichen „Hauben“ kennen Sie als Wahrzeichen Münchens. Die zweite Pfarrkirche und größte Kirche der Stadt erlangte im 19. Jahrhundert den Rang einer Kathedrale. Hier werden die Reliquien des Stadtpatrons Benno verehrt. Nach der Kriegszerstörung wurde der Innenraum mit zahlreichen historischen Kunstwerken neu gestaltet.
Tastführungen für Blinde, Sehbehinderte und Sehende mit Augenbinde in der Münchner Frauenkirche werden vom Münchner Bildungswerk angeboten. Aktuelle Termine bitte erfragen.
Details ansehen

Kunstmuseum Bayreuth

BayreuthDer Schwerpunkt der Sammlungen im Kunstmuseum Bayreuth liegt in der Kunst des zwanzigsten Jahrhunderts. Es sind vor allem Arbeiten auf Papier verschiedener Kunstrichtungen vertreten: vom Expressionismus und Konstruktivismus bis zum Surrealismus, von der Neuen Sachlichkeit bis zur Figuration nach 1945, vom europäischen Abstrakten Expressionismus bis zu Abstraktion und Konkretion, von der Concept Art zu Fluxus und Happening.
Das Kunstmuseum bietet im Jahr ca. zehn inklusive Führungen für Blinde, Sehbehinderte und Sehende an. Das Projekt wird von der Stadt Bayreuth und dem Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbund BBSB unterstützt.
Zu jeder Ausstellung wird ein entsprechendes Angebot entwickelt. Skulpturen und Reliefs können ertastet werden. Flache Bildwerke, Gemälde oder Graphiken, werden mit Tastkopien erschlossen.
Details ansehen

Museum Mensch und Natur, München

MünchenFührungen für blinde und sehbehinderte Besucher zu drei Themenbereichen können bei Voranmeldung gebucht werden: "Unruhiger Planet Erde", "Geschichte des Lebens" oder "Zum Fressen gern - Von den Mahlzeiten der Tiere".
Es werden zunächst Objekte herumgereicht und dann geeignete Exponate im Museum besucht, die man zum Teil auch anfassen kann.
Die Führung dauert - je nach Wunsch 1 oder 2 Stunden und kostet 50 Euro bzw. 85 Euro (am Wochenende 60 bzw. 95 Euro).
Viele Audiostationen sind vorhanden.
Öffnungszeiten: Di, Mi, Fr 9.00-17.00 Uhr, Do 9.00-20.00 Uhr, Sa, So, Fei 10.00-18.00 Uhr (geschlossen: 24.12. /25.12/31.12 und 1.1.)
Eintritt: 3,50 Euro regulär/ 2,50 Euro mit Schwerbehindertenausweis. Eine Begleitperson hat bei entsprechendem Merkzeichen im Schwerbehindertenausweis freien Eintritt. 
Anfahrt: Tram 17, Bus 51, 151 Schloss Nymphenburg
Details ansehen

Stadtmodell Memmingen

MemmingenBildhauer Egbert Broerken hat das Blindentastmodell der Memminger Innenstadt geschaffen. Es wurde vom Lions-Club Memmingen gestiftet und steht auf dem Weinmarkt gegenüber der Kramerzunft. Dargestellt ist die Innenstadt in einer aktuellen Ansicht der Jahre 2014 und 2015. Das Bronzemodell hat rund eineinhalb Meter Durchmesser und wiegt nach Informationen des Künstlers etwa 130 Kilogramm. Die Straßen und Plätze Memmingens sind im Modell in Braille gekennzeichnet.Details ansehen

Kaffeebohne in Fürth

FürthMitten in der Fürther Altstadt.
Angebot: Vom ausgedehnten Frühstück bis zum Schnitzel mit Beilage.
Eine Speisekarte in Brailleschrift liegt vor.
Terrasse vorhanden.
Öffnungszeiten:
Montag - Sonntag 8:30 bis 01:00
(Fr./Sa. bei Bedarf bis 02:00)
Details ansehen

BMW-Museum München

MünchenEs steht ein Modell des Münchner Werkes im BMW Museum bereit, damit sehbehinderte und blinde Besucher einen Gesamteindruck gewinnen können. BMW bietet seit 2009 Spezialführungen von bis zu drei Stunden an. Auf Anfrage finden spezielle Führungen für Gehörlose und Sehbinderte statt, die den jeweiligen Anforderungen gerecht werden. Diese tragen nicht nur dem höheren Zeitbedarf Rechnung, sondern zeichnen sich durch eine adäquate Betreuung der Teilnehmer aus. Speziell geschulte Blindenführer bringen den Sehbehinderten in einer Gruppe von drei bis sechs Personen und deren Begleitern die BMW Welt nahe. Sie leiten Menschen mit Sehbehinderung zu den Exponaten, die sie dann mit Handschuhen ertasten können. Dabei wird bei jedem Auto an der gleichen Stelle, zum Beispiel am Kühlergrill, mit dem Tasten begonnen, damit eine möglichst gute Orientierung am Fahrzeug gelingt. Besuchern mit eingeschränkter Sehfähigkeit ist die Mitnahme eines Blindenhundes gestattet.
Das BMW-Museum ist Dienstag bis Sonntags und Feiertags von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.
Details ansehen

Nationalparkzentrum Lusen, Bayerischer Wald

LusenPflanzenfreigelände: Barrierefreier Rundweg mit tastbarem Leitholz, Hochbeeten, Tast- und Riechmauer mit taktiler und Braille-Beschriftung, akustische Beschreibung für Baumwipfelpfad. Auf Anfrage können Führungen für Blinde und Sehbehinderte vorbereitet und durchgeführt werden, z.B. indem die Natur an ertastbaren, akustischen und duftenden Beispielen über unterschiedliche Sinne erlebbar gemacht wird.Details ansehen

Seiten-Navigation:

Anzahl Datensätze: 168 | Seite: 2 von 17 | - Vorherige | Nächste +

Anzeige und Sortierung: